Sprechfunkzeugnis: BZF I & II Kurs

Sprechfunkzeugnis nicht verpflichtend, aber zu empfehlen, da man nur mit einem Sprechfunkzeugnis durch eine kontrollierte Flugzone fliegen darf:

BZF II (deutsch)

Beschränkt gültiges Sprechfunkzeugnis II für den Flugfunkdienst (BZF II) berechtigt, den Sprechfunk innerhalb der Bundesrepublik Deutschland nur in deutscher Sprache bei bei einer Luftfunkstelle an Bord eines Luftfahrzeuges, das nach Sichtflugregeln fliegt, oder bei einer Bodenfunkstelle auszuüben.

BZF I (deutsch & englisch)

Beschränkt gültiges Sprechfunkzeugnis I für den Flugfunkdienst (BZF I) berechtigt, den Sprechfunk in deutscher und englischer Sprache bei einer Luftfunkstelle an Bord eines Luftfahrzeuges, das nach Sichtflugregeln fliegt, oder bei einer Bodenfunkstelle auszuüben.