Die theoretische Tragschrauber-Ausbildung

Voraussetzung zum Erwerb der Sportpilotenlizenz ist die vollständige 60-stündige (à 45 Minuten) Theorieausbildung mit abschließender Prüfung (gemäß §42 Luft PersV) durch einen Prüfungsrat in Modul I und Modul II:

Modul I (Allgemeine Fächer)

Luftrecht

  • Rechtsvorschriften
  • Organisation der Luftfahrt
  • Luftraumstruktur
  • Fluggerät
  • Flugbetrieb
  • Haftung und Versicherung
  • Straf- und Bussgeldvorschriften

Flugfunk

  • Rechtsvorschriften
  • Sprechfunkverfahren
  • Not- und Dringlichkeitsverfahren
  • Flugfunkgerät
  • Sprechgruppen
  • Sprechübungen

Meteorologie

  • Grundlagen
  • meteorologische Beobachtungen und Messungen
  • flugspezifische Meteorologie
  • Auswertung von meteorologische Informationen

Navigation

  • Grundlagen der Navigation
  • Karten für die Luftfahrt
  • Flugnavigation
  • navigatorische Flugvorbereitung
  • terrestrische Navigation

Modul II (Spezielle Fächer für Tragschrauber)

Tragschrauber Technik

  • Aerodynamik beim Tragschrauber
  • Autorotation horizontal und vertikal
  • Verhalten beim Drehzahlaufbau
  • Abbremsverfahren
  • Zweiblattrotor
  • Blade flapping
  • Steuerungstechnik
  • Geschwindigkeitspolare
  • Beladungszustände
  • Motordrehmoment

Verhalten in besonderen Fällen

  • Hauptunfallgefahren
  • PIO
  • GIO
  • Aufschaukeln und Negativ G
  • Ausleiten eines steilen Steigfluges
  • Notverfahren bei Motorausfall
  • Notverfahren bei technischen Störungen
  • Unfälle und Statistik
  • physiologische Grundlagen
  • Gesundheit
  • fliegerische Fitness
  • Persönlichkeitsmerkmale
  • Stress und Stressmanagement
  • Fehlermanagement
  • Fliegerische Entscheidungsprozesse

Vorbereitung auf die Prüfung

Die Theorieausbildung für Tragschrauber schließt mit der Theorieprüfung durch einen Prüfungsrat ab.
Der Theorieunterricht liefert dir eine gute Grundlage, reicht aber ohne weitere Vorbereitung nicht aus, um die theoretische Prüfung zu bestehen!

Wir versorgen dich mit allen benötigten Unterrichtsmaterialien für den Theorieunterricht sowie für das Selbststudium. Du kannst bei uns uns Lehrbücher sowie den offiziellen Prüfungsfragenkatalog in papierform oder auf USB Stick erhalten. Die USb Stick-Version des Prüfungsfragenkataloges bietet einen Fehler-Lernmodus, mit dem du gezielt die vorher falsch beantworteten Fragen wiederholen kannst. 

In der Prüfung beantwortest du pro Unterrichtsfach 40 Fragen. Das Fach Navigation unterteilt sich dabei in 20 Fragen zur allgemeinen Navigation sowie 20 Fragen zu einer speziellen Navigationsaufgabe, die vorher nicht bekannt ist. Was dich in der Theorieprüfung genau erwartet, kannst du in der offiziellen Anweisung zur Durchführung der Theorieprüfung des Deutschen Ultraleichtflugverbandes (DULV) nachlesen.

 

Theorieunterricht Kompaktkurs

Wir bieten unseren Flugschülern oder auch jedem anderen interessierten angehenden Piloten die Möglichkeit, die Theorieausbildung mit anschließender Theorieprüfung in einem Kompaktkurs zu belegen.

Dieser dauert in der Regel 10 Tage und beinhaltet die Unterrichtsfächer des Moduls I, Prüfungsvorbereitung und Theorieprüfung.

Für diejenigen, die zusätzlich noch die Fächer des Moduls II belgen möchten, sollten einen zusätzlichen Tag einplanen.

 

Diese Kompaktkurse finden 2-3 mal im Jahr an unterschiedlichen Standorten statt.

 

Die nächsten beiden Kompaktkurse finden statt am:

 

Kompaktkurs I

- 12. April bis 21. April 2019 in Kassel/Calden

 

Kompaktkurs II

- 2. August bis 11. August 2019 in Kassel/Calden

 

Bei Interesse einfach melden.